blindimage

Lichtfilm left

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

gl stalin 715

Ein Dokumentarfilm von Irene Langemann
Laufzeit 30 Minuten, eine Autragsproduktion der DW-TV

 

Der Film beobachtet den Fotografen Gerd Ludwig in seiner neuen Heimat Los Angeles und bei der Arbeit auf dem Sunset Boulevard. Nächste Station ist Burkina Faso, wo er in der Nähe der Stadt Po die Siedlung Tiébélé besucht. Dort fotografiert er das jährliche Renovieren der farbenprächtigen und ornamentreichen Häuser, was mit viel Gesang und selbstgebrautem Bier als Fest zelebriert wird..

Irene Langemann erhielt von der Deutsche Welle TV den Auftrag, eine Dokumentation in der Reihe “Deutsche Fotografen” zu übernehmen. Nach monatelangen Recherchen fand sie den in Los Angeles lebenden Gerd Ludwig und beschloss, ihn zu porträtieren.
Die Dreharbeiten fanden im Februar in Los Angeles, Paris, Burkina Faso und Alsfeld statt.

Credits & Sonstige Downloads

Download Credits