blindimage

Lichtfilm left

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Pelzfrau-auf-Rad 715

Ein Dokumentarfilm von Irene Langemann (Laufzeit 94 Minuten)

 

Der Film begibt sich in das Innenleben der neuen russischen Machtelite und ist ein faszinierendes und erschreckendes gesellschaftliches Portrait von Putins Russland.

Die Gegend um die 30 km lange Rubljovka-Chaussee, die von Moskau in die russische Provinz führt, zog in allen Zeiten wie ein Magnet die Mächtigen und Reichen an: Zaren, Diktatoren, Präsidenten und neuerdings die Oligarchen und Stars des Show-Business. Es ist ein bizarrer Mikrokosmos von Macht und Geschichte, Intelligenz und Dekadenz, den es sonst nirgendwo in Russland gibt. Der Film begibt sich auf eine Zeitreise, um das Phänomen dieser in sich geschlossenen Welt zu erfor-schen. Die in Sibirien geborene Irene Langemann bringt alle Voraussetzungen mit, diesen verschlossenen Kosmos sichtbar zu machen.

Der Kinofilm wird im Repertoire von Lichtfilm Verleih angeboten
Hier geht es zur Kinoseite: www.rubljovka.de

Credits & Sonstige Downloads

Download Credits

Download Pressemappe

Download Filmzitate

Download Directors Statement

Download Pressezitate

Download Synopsis

 



Bildergalerie